Logo rund.png

Verein

 

Der Fischotterverein Männedorf wurde im Jahr 1983 gegründet.

Er bezweckt die Haltung des bedrohten Fischotters, der auch das Wappen der Gemeinde Männedorf ziert.

Die durch Spenden finanzierte Anlage konnte im September 1988 an der Haldenstrasse eröffnet werden.

Der Verein wird alleine durch die Jahresbeiträge seiner Mitglieder finanziert.

Ein Biotop von internationaler Bedeutung im Herzen von Männedorf

In europäischer Zusammenarbeit tragen wir mit regelmässigen Zuchterfolgen dazu bei, den geschützten europäischen Fischotter zu erhalten und ein Bewusstsein für die in der Schweiz stark bedrohte Art zu schaffen.

Seit der Eröffnung war und ist unsere Anlage ein Zuhause von 16 Fischottern, wovon 8 Tiere in der Fischottergemeinde zur Welt kamen.

​​

Ehrenamtliche Helfer

Alle Vereinshelfer arbeiten ehrenamtlich, doch der Anlagenunterhalt, das tägliche Futter und der nun geplante, zweijährige Bau des neuen Zuhauses für unsere Otter muss mit Spendengeldern finanziert werden.

Wir sind alle freiwillige Helfer, die sich in ihrer Freizeit für unsere Fischotter stark machen.

Weitere freiwillige Helfer: Werner, Peider, Christian und Maria.

 

Du möchtest auch ein Otterbetreuer werden?

Unser Vorstand

Der Vorstand des Fischottervereins Männedorf sorgt dafür, dass unser Verein seine Aufgaben wahrnehmen kann. Alle Vorstandsmitglieder sind in Männedor daheim und setzen sich ebenfalls ehrenamtlich für die Fischotter ein:

Präsident:  Michi Burlet

Vizepräsidentin: Flavia Schuler

Kassierin: Mia Salmonson

Aktuarin: Ruth Dunkel

Beisitzer: Ernst Peter

Wir brauchen deine Hilfe!

 

Um unsere Fischotter mit Futter zu versorgen und den Unterhalt der Anlage zu gewährleisten, sind wir auf unsere Mitglieder angewiesen, die uns mit Ihren jährlichen Beiträgen unterstützen. Auch angesichts des bevorstehenden Projekts für den Neubau der Anlage beim Spital sind wir froh, um jede Hilfe. Über die Schaltflächen, gelangst Du zu den jeweiligen Seiten für Neumitglieder, Helfer oder Spenden.

Neubau beim Spital

Der heutige Standort der Anlage wird in absehbarer Zeit aufgegeben, da die Eigentümerin des Grundstücks darauf einen Neubau plant. Das Spital Männedorf hat freundlicherweise anerboten, die Fischotter bei sich zu beherbergen, sofern eine neuen Anlage für sie realisiert werden kann.

Die Planung für dieses Projekt ist angelaufen und die Finanzierung der neuen Anlage soll durch Spendengelder sichergestellt werden.

Mitglied werden!

 

Mit einer Mitgliedschaft in unserem Verein, sicherst du den Fortbestand der Fischotter in Männedorf. Die Pflichten der
Mitglieder beschränken sich im wesentlichen auf die
Entrichtung des jährlichen Mitgliederbeitrags.

Spenden!

 

Wenn du unseren Verein mit einer Spende unterstützen
möchtest, findest du hier unsere Bankverbindungen.

Ich will helfen!

 

Bei der Arbeit in unserem Verein können wir immer wieder Hilfe
gebrauchen. Du kannst einen Beitrag zur Unterstützung des
Vereins leisten und zum Gelingen unseres Projekts beitragen.

Sponsoring Webseite

Diese Webseite wird durch folgende Unternehmen aus Männedorf unterstützt...

Ruegg.png
Spitzer.png